Klammer-Verlag > Rezensionen > Rezensionen zu Kocherchronik

 

 

 

 

 

 Ihre geschätzte Meinung richten Sie bitte an: info@klammerverlag.at

 

 

Salzburger Volkszeitung, 26. Februar 2008

Aufschlussreiche Einblicke in den Lungau vor 200 Jahren

Die Kocher-Chronik

Ein einzigartiges Dokument der Lungauer Geschichte bringt jetzt der Historiker Gerald Hirtner unters Volk. Andre Kocher, von 1781 bis 1812 Reiterbauer am Lasaberg bei Tamsweg, hat eine mehr als 300 Seiten umfassende, durchaus kritische Abhandlung über die Kapuziner in Tamsweg, das religiöse und das gesellschaftliche Leben in seiner Zeit im Lungau geschrieben. Hirtner hat alles in lesbare Form gebracht und mit Erläuterungen versehen, die die Zusammenhänge erst verständlich machen. Da ist noch von Selbstgeißlern die Rede, von der Abschaffung vieler Feiertage, von geldgierigen Verwaltern und grausamen Beamten.

Hirtners „Kocherchronik“ zeichnet ein anschauliches Lungau-Bild um 1800 – ein Muss für alle an der Landesgeschichte Interessierten.

 



Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung